Boat Quay

File 98Ein geschichtsträchtiger Ort, der in den 1860er einer der wichtigsten Handelsplätze der Stadt im alten Hafen bildete. Dreiviertel aller Bootsfahrten wurden von hier ausgeführt, und so entstanden rasch Lagerhäuser und Geschäfte am Singapur River.

Heute haben sich in den alten Häusern Bars und Restaurants angesiedelt, die mit einem herrlichen Blick über den Singapur River auf das Kolonialviertel und den Business Distrikt einladen.

File 338

Besonders für Meeresfrüchteliebhaber eine gute Adresse. Boat Quay ist im Vergleich zu Clarke Quay ruhiger und eher familienorientiert. Mit der Verlagerung des Hafens veränderte sich die Bedeutung von Boat Quay für die Stadt von einem Handelsplatz zu einem Touristenmagnet.

File 341

Besonders am Abend kann man hier direkt am Fluss wunderbar speisen. Die Preise sind allerdings eher im mittleren bis höheren Segment angesetzt, dafür sind Fische und Meeresfrüchte frisch und man kann sie an der Theke und aus Becken selbst aussuchen. Neben Fischspezialitäten bekommt man hier natürlich auch die verschiedensten internationalen Speisen.