Cavenagh Bridge

File 128Die Cavenagh Brücke verbindet das Kolonialviertel mit dem Business Distrikt. Ihre Geschichte reicht bis ins Jahr 1868 zurück. Zunächst hieß die Brücke Edinburgh Bridge zur Erinnerung an den Besuch des Duke of Edinburgh. Später wurde sie zu Ehren Sir Leutnant General William Orfeur Cavenagh, dem letzten Gouverneur des Strait Settlements, umbenannt. Sie war die letzte große Arbeit der in Singapur stationierten indischen Strafgefangenen.

File 395

Die Stahlkonstruktion der Brücke wurde aus Glasgow nach Singapur verschifft. Zu Beginn war die Brücke auch für Strassenbahnen geöffnet, ab 1909 wurde der meiste Verkehr jedoch auf die Anderson Brücke verlegt, und heute ist die Cavenagh Brücke eine reine Fussgängerbrücke. Vor dem Bau der Brücke war es nur möglich mit dem Boot ins Kolonialviertel zu kommen oder einen längeren Umweg in Kauf zu nehmen.

1987 wurde sie restauriert und 1990 wurde die Beleuchtung hinzugefügt. Die Cavenagh Brücke ist die Älteste Singapurs und die einzigste Hängebrücke der Stadt. Entworfen wurde sie von John Turnball Thomson.