Feuerwehr Museum

File 239In Englisch "Civil Defence Heritage Gallery" genannt, bietet das Museum Einblicke in das Leben der Feuerwehr und ihrer Mannschaft vom späten 19. Jahrhundert bis heute. Untergebracht ist das Museum in der ehemaligen Hauptstation der Stadt an der Hill Street. Das Gebäude wurde 1908 erbaut und gilt heute als Nationaldenkmal.

Im Museum wird die Entwicklung der Feuerwehr und ihrer Ausrüstung veranschaulicht. So kann man neben historischen Feuerwehrwagen und -ausrüstungen auch die Darstellungen zweier Großbrände bestaunen, die in Singapur gewütet haben. Außerdem bieten interaktive Stationen einen Einblick in die Erfahrungen der Mannschaft während eines Einsatzes. Natürlich werden dem Besucher auch Informationen rund um einen Notfall zur Verfügung gestellt.  Ein Höhepunkt des Museums ist die Tower Tour - eine Führung in den 30 Meter hohen Turm der Station. Früher hielten die Feuerwehrmänner von hier aus Ausschau nach Bränden in der Stadt. Damals war der Turm noch der höchste Punkt in der Stadt mit Rundumblick.