Fullerton Hotel

File 143Das Fullerton Gebäude beherbergt seit 1925 eines der bekanntesten 5 Sterne Hotels der Stadt. Zwischen 1825 und 1873 war das Gebäude allerdings das Fort Fullerton, erbaut um Schutz bei einem Angriff vom Meer zu bieten. Der damalige Bau befindet sich am nördlichen Ende des Gebäudes. Es wurde nach dem ersten Gouverneur des Strait Settlements, Robert Fullerton, benannt. Das heutige Hotel wurde am 1. Januar 2001 vom Premierminister Goh Chok Tong eröffnet.

File 353

Bei Erweiterungsbauten des Forts im Jahre 1843 wurde der Singapur Stone, ein Sandsteinmonolith gefunden, dessen Fragmente man heute im Nationalmuseum bewundern kann. Die Inschrift wird auf das 13. Jahrhundert datiert. 1874 wird in dem Gebäude das erste General Post Office und das Exchange Building eröffnet, zudem beherbergte es den  Singapore Club und The Chamber of Commerce.  Während des 2. Weltkrieges wurde das Fort Fullerton zunächst als Krankenhaus genutzt. Bei der Kapitulation wurde die Hauptzentrale der japanischen Militäradministration dort stationiert.