Kunstmuseum

File 413

Das Kunstmuseum, Singapore Art Museum, kurz auch SAM genannt, wurde im Januar 1996 eröffnet und befindet sich in der Bras Basah Road. Auf drei Ebenen, verteilt auf 13 Ausstellungsräume werden über 8000 Exponate dargeboten.

File 425

Das Museum hat sich auf moderne Kunst aus Singapur und traditionelle Kunst aus dem gesamten südostasiatischen Raum spezialisiert. 80% der Kunstwerke kommen aus diesem Gebiet und machen das Museum weltweit zur größten Sammlung dieser Kunst. Die restlichen 20% sind Kunst aus dem weiteren asiatischen Raum wie China, Indien, Korea und Japan. Das ursprüngliche Museum ist in einer alten Missionsschule für Jungen der St. Joseph´s Institution aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Im August 2008 wurde die Erweiterung des SAM im um die Ecke liegenden 8Q eröffnet. Den Namen erhielt das Gebäude durch seine Lage in der No. 8 Queen Street.  

Neben der permanenten Ausstellung beherbergt das Kunstmuseum Singapur auch immer wieder Wanderausstellungen. Führungen werden in Englisch, Japanisch und Mandarin angeboten.