Museen in Singapur

File 383

Obwohl Singapur in den Tropen liegt hat es neben seinen zahlreichen Outdooraktivitäten auch überdacht einiges zu bieten. Die Kunst- und Kulturszene ist nahezu unerschöpflich und bietet für jeden etwas. Kunstliebhaber kommen neben den zahlreichen Galerien der Stadt um das Kunstmuseum und die Nationalgalerie nicht herum. Das SAM, Singapore Art Museum bietet dem Besucher die weltweit  größte Sammlung an südostasiatischer Kunst. Im Nationalmuseum taucht man dreidimensional in die Geschichte der Stadt ein und genießt eine außergewöhnliche Sammlung an asiatischen Kunstwerken. Beide Museen glänzen zudem mit ihrer Architektur, die Altes gelungen mit Neuem verbindet.  

Wer einen tieferen Blick in die Geschichte der Stadt werfen will, ist im Asian Civilisations Museum, der Battle Box, der Changi Chapel and Prison Museum und dem Malay Cultural Village gut aufgehoben. Das Asian Civilisations Museum eröffnet einen Mikrokosmos der asiatischen Zivilisationen mit all ihren Facetten. Die Battle Box, die Changi Chapel und das Malay Cultural Village beschäftigen sich vorwiegend mit der Geschichte der Stadt und geben Einblicke in verschiedene Ereignisse der Stadtgeschichte und des alltäglichen Lebens.

Technikbegeisterte sollten einen Besuch im Feuerwehrmuseum, im Luftwaffenmuseum und im Discovery Center einplanen. Letzteres ist besonders bei einem Aufenthalt mit Kindern zu empfehlen. Das Maritime Museum lädt zu Entdeckungstouren der Seefahrer auf der Marinen Seidenstraße ein. Im Feuerwehrmuseum und im Luftwaffenmuseum gibt es neben originalen Fahrzeugen interaktiv Geschichte zu bestaunen. Das Discovery Center ähnelt mehr einem Freizeitpark mit Lerncharakter, veranschaulicht zu dem aber auch singapurische Militärgeschichte.

Auch für die Liebhaber kleinerer Sammlerobjekte hält Singapur Museen bereit. In der Münzgalerie und im Philatelistischen Museum werden neben der Geschichte besondere Sammlerobjekte dargeboten, die einen Besuch unumgänglich machen.

Die meisten Museen wurden in den letzen Jahren renoviert und mit der neuesten Technik ausgestattet. Der Museumsbesuch wird so zum interaktiven Erlebnis.