Raffles Statue

File 155Die Raffles Statue befindet sich am Ufer des Singapur Rivers im Kolonialviertel und zeigt den Gründer der Stadt. Sie wurde errichtet um die Stelle zu markieren an der Gründer Singapurs, Sir Stamford Raffles, erstmals in Singapur an Land ging und somit den Beginn der Entstehung des neuen Singapur einleitete. Das bronzene Original befindet sich heute vor der Victoria Memorial Hall, ebenfalls im Kolonialviertel.

File 356

Thomas Stamford Raffles wurde 1781 geboren und trat bereits mit 14 Jahren in den Dienst der Britischen Ostindien-Kompanie ein. 1881, als Gouverneur von Bengkulu auf Sumatra, überzeugte er den Generalgouverneur von Indien, Lord Hastings von einer Expedition, zur Gründung einer neuen englischen Niederlassung. Am 29. Januar 1819 erreichen seine Schiffe die Inseln Singapurs und der Aufstieg des Handelspostens begann.

Sir Thomas Stamford Raffles hat sich Zeit seines Lebens mit Forschung beschäftigt und zahlreiche Pflanzen entdeckt. In Singapur erschuf er im Fort Canning Park den ersten botanischen Garten der Stadt. Die Erkundung und der Erhalt der Natur waren immer sein Anliegen.