Singapur A-Z

AnreiseEuropäische Touristen erreichen die Stadt meist per Flugzeug und landen auf dem Changi Airport. [weiter]
Einkaufen / ShoppingSingapur ist ein wahres Shopping-Paradies. Kilometerlang erstrecken sich unter- und oberirdisch die Malls quer durch die Stadt. [weiter]
EinreiseFür deutsche Touristen besteht keine Visumspflicht. [weiter]
GeldSingapurs Währung ist der Singapur Dollar (SGD/ S$), dessen Wechselkurs leichten Schwankungen unterliegt. [weiter]
Feste & FeiertageAufgrund seiner Multinationalität gibt es in Singapur sowohl christliche als auch muslimische, indische, chinesische und buddhistische Feiertage. [weiter]
FlugzeitVon Deutschland aus beträgt die Flugzeit mit einem Direktflug ab Frankfurt circa 12 Stunden. Die Zeitverschiebung ist zur Sommerzeit + 6 Stunden, in der Winterzeit + 7 Stunden.
KinderKinder müssen bei der Einreise einen Kinder- oder Reisepass besitzen. Singapur hat für Kinder Etliches zu bieten und eignet sich daher durchaus für Familien als Reiseziel. Viele Museen und Parks sind speziell für Kinder ausgelegt.
MärkteMan findet eine Vielzahl an Märkten über ganz Singapur verteilt. [weiter]
Medizin / GesundheitSingapur verfügt über ein modernes Gesundheitssystem, vergleichbar mit Europa. [weiter]
PreiseEine grobe Taxierung für Singapur ist schwer, denn die Stadt vereint sämtliche Preisklassen bei Restaurants, Bars, Cafes und Hotels. So kann man in Chinatown oder Little India eine komplettes Mittagessen für 3€ bekommen, aber auch für etliche 100€ in einem der Nobelrestaurants der Stadt speisen.
SicherheitSingapur gilt als eines der sichersten Reiseländer der Welt. [weiter]
SonneEin guter Sonnenschutz ist für Singapur unverzichtbar. Wer hierher in den Urlaub fliegt, der nutzt die vielen Sonnenstunden aus und sonnt sich. Mit unserem Sonnenschutz-Führer sind Sie dafür bestens gerüstet. [weiter]
VerkehrSingapur verfügt über eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur mit einem flächendeckenden Netz von Bus, S-Bahn und U-Bahn (MRT). [weiter]
ZollPersonen über 18 Jahre dürfen nach Singapur zollfrei 1 Liter Spirituosen, 1 Liter Wein oder 1 Liter Bier einführen, aber nur für den eigenen Gebrauch.
[weiter]