Zoll Singapur

Personen über 18 Jahre dürfen nach Singapur zollfrei 1 Liter Spirituosen, 1 Liter Wein oder 1 Liter Bier einführen, aber nur für den eigenen Gebrauch.
Tabakwaren dürfen nicht nach Singapur mitgenommen werden. Lediglich eine Schachtel Zigaretten, bei der aber mindestens eine Zigarette fehlen muss, kann pro Person eingeführt werden. Zigaretten, die im zollfreien Bereich gekauft wurden unterliegen ebenfalls der Einfuhrbestimmung, können aber am Flughafen hinterlegt werden und bei Abreise wieder mitgenommen werden.
Für Devisen gibt es keinerlei Beschränkungen. Eine Summe ab SGD 30.000 ist anmeldepflichtig.
Außer aus Malaysia sind Souvenirs, Geschenke, Lebensmittel und sonstige Artikel bei zu einem Warenwert von SGD 150 zoll- und abgabefrei.
Bei Medikamenten für den persönlichen Gebrauch muss man sich zuvor informieren, denn es existiert eine Liste von Substanzen, die eine besondere, vorherige Genehmigung der Gesundheitsbehörde benötigen.
Bild- und Tonträger werden von der Zensurbehörde gesichtet.
Einer besonderen Genehmigung bedarf es auch bei der Ausfuhr von Krokodillederprodukten.
Absolutes Einfuhrverbot gilt für Waffen, Munition, kugelsichere Kleidung, Handschellen, Spielzeugwaffen, Kaugummi, Produkte von artengeschützten Tieren und Pflanzen, pornographische Artikel und Drogen.